Doppelturnier der „Montagstruppe“

Ein Bericht von Paul Federski:

Samstag, 12.03.2016 – 14:30Uhr. Treffpunkt Tennishalle, Wetter: 2Grad (gefühlt -4Grad),  Regen 

Ein perfekter Tag um in der Halle ein Doppelturnier zu veranstalten.

Die „Montagstruppe“ des S/W Steterburg spielte ihr 3. Doppelturnier, jeder gegen jeden, untereinander aus.

Angetretene Spieler:

Stephan Knackstedt, Markus Nanz, Sven Röver, Carsten Eppers, Rolf Preik, Carsten Feist, Paul Federski, Nils Weibel, Daniel Kirn, Thomas Brunn

Nach vielen heiß umkämpften Matches gewann am Ende Nils Weibel der die höchste Punktzahl erreichte.

Leider kamen von den 10 angetretenen Spielern nur 9 gesund vom Feld. Der Spieler Stephan Knackstedt zog sich eine starke Verletzung zu, so dass er vom Krankenwagen abtransportiert werden mußte. Stephan, wir wünschen Dir gute Genesung!

 

Dieser Beitrag wurde unter Infos veröffentlicht. Setze ein Lesezeichen auf den Permalink.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.